Und nun einige Witze, die echt zum Ablachen sind!!!

Schneesturm-Warnung

Ingemar und seine Frau wohnen in Ostfriesland. Eines Wintermorgens
hören sie den Nachrichtensprecher im Radio sagen: "Wir werden
heute 8-10 cm Schnee bekommen und möchten Sie daher bitten,
Ihren Wagen auf der Straßenseite mit den geraden Hausnummern zu
parken, so dass der Schneepflug durchkommt."
Daraufhin geht Ingemars Frau vor die Tür und parkt den Wagen um.
Eine Woche später, als sie wieder am Frühstückstisch sitzen, hören
sie die folgende Mitteilung in den Nachrichten: "Wir erwarten ein
neues Schneeunwetter und rechnen mit ca 15-20 cm Neuschnee.
Deswegen bitten wir Sie, den Wagen auf der Straßenseite mit den
ungeraden Hausnummern zu parken, so dass der Schneepflug
durchkommen kann."
Ingemars Frau geht wieder brav nach draußen und parkt den Wagen
auf der Seite der Strasse, die der Nachrichtensprecher erwähnt
hatte.
Nächste Woche spielte sich das gleiche Szenario noch einmal ab.
Der Nachrichtensprecher teilte mit, dass noch mehr Schnee erwartet
wird: "Wir rechnen heute mit ca. 14-16 cm Schnee und möchten Sie
deswegen bitten..."
Da gibt es einen Stromausfall und das Radio schweigt. Ingemars
Frau ist sehr aufgeregt und sagt mit sorgenvoller Miene zu ihrem
Mann: "Liebling, ich weiß jetzt nicht, was ich machen soll! Auf
welcher Seite soll ich denn jetzt unser Auto parken? Du weißt
doch, dass der Schneepflug durchkommen muss."
Mit Liebe und Verständnis in der Stimme, die alle Männer haben,
die mit einer Blondine verheiratet sind, meint er:
"Mein Schatz, warum lässt du heute den Wagen nicht einfach mal
in der Garage stehen?"
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Amerikaner auf Einkaufstour

Ich ging Gestern auf den Bauernhof. Als ich an der Scheune vorbei
kam, sah ich den Opa oben auf dem Dach sitzen.
Da bin ich erstmal zur Bäuerin und frage nach dem Grund.
"Tja", sagt sie "Gestern war ein Amerikaner hier und wollte 100g
Wolle kaufen. Wir hatten aber nur noch 98g, da haben wir dem Opa
den Sack rasiert."
"Oh" sagte ich "und deshalb sitzt er jetzt noch auf dem
Scheunendach?"
"Nein, nein" meint die Bäuerin, "der Ami war vorhin nochmal da
und wollte zehn Eier aber im Stall waren nur noch acht!"

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Blinde Passagiere

Drei Leute begeben sich als blinde Passagiere an Bord eines
Schiffes, 2 Männer und eine Blondine. Jeder von ihnen versteckt
sich in einem Kartoffelsack.
Beim Rundgang sieht die Deckaufsicht die Kartoffelsäcke da
herumliegen, und, wie sich diese etwas bewegen.
Tritt der Mann sanft gegen den ersten Sack, sagt der Sack:
"Miiiaaaauuuuu! Fchchchch!"
"Ups", sagt der Mann verlegen und beinahe entschuldigend.
Er ist ja kein Tierquäler. "Tut mir Leid, Mieze!"
Vorsichtiger stößt die Deckaufsicht nun den zweiten Sack an.
Sagt der Sack: "Wuff, wuff, Grrrrrr!"
"Tut mir leid, kleines Hündchen. Ich wollte dich nicht
erschrecken."
Kommt er an den dritten Sack, stößt ihn an.
Sagt die Blondine darin: "Kartoffeln, Kartoffeln, Kartoffeln!"

----------------------------------------------------------------


Website kostenlos erstellt mit Web-Gear


Verantwortlich f├╝r den Inhalt dieser Seite ist ausschlie├člich der Autor dieser Homepage. Missbrauch melden